Beiträge von Alex

    Durch die Schließung von MRP war natürlich jetzt ein neuer Server nötig.


    Viele haben es sich gewünscht und deshalb wird es auch so kommen.


    FantasyRP


    Aufgrund dass wir natürlich Günni mit KvR nicht vergessen wollen wird es nochmal ausführlich in der Communitybesprechung am Sonntag besprochen.


    Übergangsweise werde ich die Serverleitung übernehmen für bewerbungen etc. Aber habt ihr ein Konzept für FRP (weil tbh ich habe 0 Plan von FantasyRP xD) und möchtet Serverleitung werden könnt ihr das ab Morgen tun und euch schon mal im Voraus bewerben falls dann auch FantasyRP am Sonntag gewählt wird.


    Nadenn freie Bahn Marzipan!

    Wollt ihr einen neuen Server, was nicht MRP ist, wenn ja dann schreibt mal einen Vorschlag in die Kommentare, aber schaut vorher bitte ob dieser Vorschlag bereits in den Kommentaren existiert.

    Danke für die Kritik Skiva werden wir zu Herzen nehmen.

    Surico_66 vergewissere dich bei deinen Infos nochmal ob das stimmt weil sonst würde ich schon längst Vorstrafen haben deiner Meinung nach also;) (nicht auf Diese Community bezogen*)


    Um die Diskussion erstmal zu pausieren schließe ich den Beitrag bis Morgen um 12 Uhr. Ansonsten wird hier der Beitrag mit dieser Diskussion vollgemacht und wir müssten dann die ganzen Kommentare raussuchen die auch zum Beitrag passen würden.

    Ich möchte anmerken das Alliierte und Wehrmacht im Deutschland eigentlich verboten ist und du deswegen nur Amerikanische Server existieren.

    Den im jedem Spiel müssen die Nazi-Flaggen entfernt werden weil es in Deutschland verboten ist.

    Genau. Wir würden, bzw Schlingel würde mit dem Verfassungsschutz große Probleme bekommen wenn sowas kommen würde. Deshalb lehnen wir solche Vorschläge automatisch ab ;)

    Wenn jetzt rein theoretisch der Server angenommen werden würde (ist das gutes Deutsch?), dann hätten wir den nicht gleichzeitig rausgebracht obeohl noch MRP läuft sondern dieser wäre auf die "Warteliste" gekommem. Aber wir versuchen gerade alles mögliche dass MRP weiterhin bestehen bleibt.

    Guten Tag Nuraks

    in der Leitungsbesprechung wurde Abgestimmt und müssen dir leider mitteilen dass dein Projektvorschlag #abgelehnt wurde.

    Falls du die Gründe darüber wissen möchtest dann melde dich bei einem Leitungsmitglied.


    Die Abstimmungsergebnisse:

    1. Effizienz: 4 dagegen, 2 enthaltung

    2. Nutzen: 3 Dagegen, 3 Enthaltung

    3. Problem(-lösung): Entfällt

    4. Finanzierbarkeit: (nur Owner) 2 Dafür, 1 Enthaltung

    5. Realisierbarkeit: 5 Dagegen, 1 Enthaltung

    (Grundplan fehlte)

    6. Voraussetzungen: 1 Dafür, 5 Enthaltungen

    7. Folgen: 4 Dagegen, 2 Enthaltungen

    8. Rechtmäßigkeit: 3 Dagegen, 3 Enthaltungen

    9. Demokratie: unentschieden

    10. Gerechtigkeit: Entfällt

    11. Gemeinwohl/Gemeininteresse: 1 Dafür, 3 Enthaltungen 2 Dagegen



    Mit Freundlichen Grüßen,


    die Leitungsebene der Replay Gaming Community

    Melde mich für den MRP Server Bis Samstag ab.

    Grund: Darf nicht ins VH weil ich die letzten Wochen zu oft da war. Coronaregeln und so .-.

    0. Vorwort:

    Guten Tag MRP Community, dies ist meine Bewerbung zum Teammitglied des MilitaryRP Servers. Viel Spaß beim Lesen.


    1. Persönliche Daten:

    Mein Name ist Alex, 19 Jahre jung und bin Community Manager und Forum Administrator (Frontend) bei der Replay Gaming Community. Zurzeit arbeite ich als Aushilfe in einem Netto Discounter und bin auch Mitglied bei Magdeburg eSports. Somit eSport auch mein Hobby ist. Zurzeit spiele ich auf dem Server den Feldwebel der Feldjäger Alexander Förster und den USMC Rifleman Private Sam Franks.


    2. weitere Daten:

    Steam: https://steamcommunity.com/id/ph3n1x_mdes

    GExtention: https://spenden.replay-gaming.…user&id=76561198304932971

    Discord: PH3N1X_MDeS#1337


    3. Meine warns und Banns:

    Keine Warns, keine Banns


    4. Warum ich?:

    Da ich sehr viel Erfahrung im Supporten habe und wenn mal kein TM auf dem Server ist eh schon Supports mache weil ich halt Superadminrechte habe.


    5. Stärken und Schwächen:

    StärkenSchwächen
    Freundlich (mit einer gewissen Stränge)Komme schnell ins Stottern
    PünktlichLange Überlegungszeit
    Zuverlässig/VertrauenswürdigMacht gern seine eigenen Dinge


    6. Erfahrungen:
    Ich war auf verschiedensten RP Projekten Moderator/Supporter. War auch mal Projektleitung für damals Future Gaming und bin aktuell auch Administrator (Stv. Management) auf einem GTA RP Projekt (finde aber Zeit für beide Projekte wie man sehen kann).


    7. Onlinezeiten:
    Onlinezeiten können bei mir Variieren. Ich spiele ja nicht von zu Hause sondern vom Magdeburger eSport Leistungszentrum und so würde ich mal sagen, keine Festen Onlinezeiten. Aber wenn dann meistens Montags bis Samstag wenn dann und dann von 13-16 bis 21-22 Uhr


    8. Schlusswort

    Danke dass ihr euch meine Bewerbung durchgelesen habt. Falls jemand Fragen oder Kritikpunkte habt könnt ihr diese gerne Äußern, ich werde versuchen auf jede dieser Sachen einzugehen. Wie gesagt ist es einfach nur ein Möglichkeit die ich nutzen möchte und selbst wenn ich abgelehnt werde, würde es mich nichz stören. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

    Ich gebe hiermit bekannt dass ich als OBLT der UN zurücktreten werde und Darth (falls möglich) mein Nachfolger wird.


    Warum?

    Ich habe festgestellt dass ich mit der UN sehr unzufrieden bin und möchte mich mehr mit meinem Feldjäger Char beschäftigen.


    Ob die UN noch was wird? Hoffe ich mal:)

    Ich habe ja das Gespräch darüber schon gehabt und unter den Umständen wie die UN gerade (eben nicht) akzeptiert wird ust es meiner Meinung nach das beste.

    Die Vereinten Nationen informieren:


    In der Strafsache von 28.03.2021 sind folgende Personen angeklagt: Taiga Aisaka und Colin Fontana.

    Diese werden heute um 19 Uhr der Prozess im UN HQ Highland gemacht.


    Leitender Richter wird Joshua Mayer sein. Die Ankläger sind John Weiß und Igor Pigor.


    Dieser Prozess ist öffentlich.


    Den Angeklagten droht ein Urteil zwischen Lebenslanger Freiheitsstrafe oder den Tod.