Warum SCP´s gegen Schüsse immun sind...

  • Immunität gegen Schüsse von Dr. med. Leon Schlingell,

    Site Director von Site-████,

    Projektleitung Omega-2.


    Präambel

    Folgende wissenschaftliche Hypothese wurde aus allerlei Studien und Versuchen schlussgefolgert. Aufgrund der unterschiedlich hohen und niedrigen Sicherheitslevel der Leser, wird auf Quellverzeichnis inklusive Fußnoten vollständig verzichtet.


    Grundlegendes Wissen der Biochemie

    Proteine

    Proteine verleihen Struktur und erfüllen viele wesentliche Funktionen. Grundlegend unterscheidet man in

    - unlösliche Strukturproteine (Muskelaufbau und -kontraktion, Gerüstproteine bilden den Aufbau von bsp. Gewebe)

    - lösliche Proteine (Transportprotein Hämoglobin, Enzyme, Hormone, Antikörper)


    Proteine lassen sich in ihrer grundsätzlich in vier Strukturen einteilen:

    Die Primärstruktur, die Sekundärstruktur, die Tertiärstruktur sowie die Quartärstruktur.



    Primärstruktur

    Die Primärstruktur beschreibt nicht-dreidimensionale Sequenz der Aminosäuren. Das Grundgerüst für alle folgenden Sequenzen.



    protein.jpg


    Sekundärstruktur

    Die Sekundärstruktur beschreibt die dreidimensionale Faltung der Primärstruktur. Die zwei am öftesten vorkommenden Sekundärstrukturen sind:

    - Alpha-Helix (Aminosäuren gehen Wasserstoffbrückenbindungen mit anliegenden Aminosäuren ein)

    - Beta-Faltblatt (Aminosäuren gehen Wasserstoffbrückenbindungen mit benachbarten Aminosäuren ein)

    Die Sekundärstruktur beschreibt einen Teil der Tertiärstruktur.




    hawaiis.jpg


    Tertiärstruktur

    Die Tertiärstruktur beschreibt die gesammte räumliche Struktur eines Proteins. Bestehend aus (zum Größteil) Alpha-Helices und Beta-Faltblättern.



    hawaii.jpg



    Quartärstruktur

    Die Quartärstruktur beschreibt mehrere zusammengefügt Tertiärstrukturen. Beispielsweise das Transportprotein Hämoglobin.


    quart.jpg



    In Proteinen (Sekundärstruktur aufwärts) gibt es verschiedene Bindungen, die Stabilität garantieren. Nun folgt eine Auflistung der Bindungen (von Stärkegrad absteigend):

    1. Atombindungen (z.B C-C)

    2. Ionenbindungen

    3. Wasserstoffbrückenbindungeb

    4. hydrophobe Wechselwirkung (Van-der-Waals Kräfte)


    asas.png



    Anomalien der Proteinstrukturen bei bsp. SCP-096


    Auffälligkeiten bei der Proteinstruktur von SCP-096 lassen sich vor allem in der Primär- sowie Sekundärstruktur feststellen. Bereits eine geringe Änderung der Primärstruktur, hat einen kausalen Effekt auf alle anderen Strukturen. Wenn man so eine Aminosäuresequenz ändert, hat dies eine Veränderung der gesamten Sekundärstruktur bis zur Tertiär-/Quartärtruktur zu Folge. Innerhalb der Primärstruktur von SCP-096 ließen sich an Platz 4,6 und 23 bestimmte Aminosäuren nachweisen, die zu keiner bekannten Gruppe gehört. Somit ist es im Grunde genommen falsch SCP-096 als das SCP anzusehen, sondern vielmehr sollte man [...] vielmehr die Aminosäurenpaare als anormal bezeichnen. Eine weitere Anomalie innerhalb der Proteine sind die Bindungen. Laut Professor Bleistifts ( Gendian ) These existiert eine fünfte Bindung, stärker und widerstandsfähiger als Atombindungen. Aufgrund der nachfolgenden Faltung der Primärstruktur, existiert eine neue, bisher unbekannte Sekundärstruktur, die "Theta-Kordel", welche ein bisher nie dagewesenes Maß an Stabilität. Diese Stabilität ermöglicht eine Immunität gegen Kugeln - zumindest bei SCP-096 teilweise.


    Mit freundlichen Grüßen,

    Leon Schlingell


    76561198297147752.pngAddFriend.png



    Und sag: Die Wahrheit ist gekommen, und das Falsche geht dahin; das Falsche ist ja dazu bestimmt, dahinzugehen (17:81).
  • Alex

    Hat das Label Archiv hinzugefügt

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden