Bewerbung zum Co-Owner

  • Wunderschönen guten Tag, ich begrüße euch zu meiner Bewerbung. Ich sage es mal so, die meisten sollten mich noch kennen. Manchen mögen mich, manche nicht. Spielt nix zur Rolle. Ich bin ehemaliger Co Owner der Future Gaming Community, wurde ja wegen der Neugründung entfernt. So, ich will hier gar nicht zu viel Schreiben, ist ja nur der Willkommenssatz. Im übrigen ist diese Bewerbung "old school" geschrieben. Also ohne solche Kästchen.


    Inhaltsangabe:

    1. Real-Life & Steam Informationen

    2. Warum ich + Erfahrungen mit Leitungsbereichen

    3. Stärken + Schwächen

    4. Ziele

    5. Wieso bewerbe ich mich überhaupt?

    6. Schlusssatz



    1. Real-Life & Steam Informationen


    Mein Name lautet Eric, ich bin aktuell 15, in weniger als 1 Monat jedoch 16. Ich gehe aktuell in die 10 Klasse einer Werkrealschule um einen Realschulabschluss zu erzielen. Ich wohne in Baden Württemberg, gebürtig bin ich halb Ungar, komme aber ursprünglich aus Bayern.

    Meine Steam Daten sind folgende:


    2. Warum ich + Erfahrungen in Leitungsbereichen


    Sicherlich eine gute Frage, wieso sollte man mich nehmen? Ich erwähnte ja bereits das ich früher schon als Co-Owner hier fungiert habe, bzw in Fugac. Daher habe ich die Erfahrungen sowie die Kenntnisse was dieser Job mit sich bringt. Es ist nicht der gechillte Job wo du rumsitzt, eben nicht, dieser Job erfordert doch schon gute Kenntnisse im Umgang mit anderen Personen. Man sollte stehts fröhlich bzw höflich zu anderen sein. An schlechten Tagen seine Wut dann an den Mitglieder rauszulassen ist irrelevant. Man sollte meiner Meinung nach in der Lage sein mit jeglichen Personen sich unterhalten zu können. Selbst mit denen, die man nicht mag.


    Kommen wir zu meinen Erfahrungen im Leitungsbereich. Wie gesagt war ich bereits Co-Owner, jedoch ist das nicht das einzigste. Ich war bei Fugac Discord Leitung, JvS Serverleitung, PoliceRP Stv Serverleitung, Forum Leitung. Ich denke meine Kenntnisse in dem Leitungsbereich reichen aus. Ich kenne mich im Forum ganz gut aus, habe viel Zeit dort investiert. Zu Discord kann ich nicht viel sagen, da ich lediglich den fertiggestellten Server übernommen hatte, der dann sowieso nicht mehr benutzt wurde. Als JvS Serverleitung habe ich 2 mal fungiert. Der Server lief auch ganz gut mit Tagesquoten von 20-28 Spielern.




    3. Stärken und Schwächen

    StärkenSchwächen
    +Höflich-Falle öfters ins Wort
    +Ruhig-Diskussionsfreudigkeit
    +Kann nicht schnell gereizt werden-Schreibfehler
    +Fairness
    +Habe gerne Lust Leuten zu helfen




    4. Ziele

    Meine Ziele sind es genau wie früher Schlingell zu unterstürzen. Ich möchte für Vorschläge im Forum, TS und Gameservern eine gerechte Entscheidung treffen. Ich habe vor, diese Community weiter voran zu treiben das wir dann doch vielleicht bald die Spieleranzahl erhöhen können. Ich möchte die Gameserver mit meiner Anwesenheit unterstützen und auf dem Teamspeak Leuten im Support helfen.



    5. Wieso bewerbe ich mich denn eigentlich?

    Ich bewerbe mich, da ich finde, das ich die nötigen Kenntnisse und Erfahrung für diesen Rang habe. Ich habe klare Ziele im Weg die ich erreichen will. Ich will die Community erweitern, Mitglieder unterstützen egal ob sie User oder Teammitglieder sind, ich habe Lust mir die Zeit und ich werde mir die Zeit nehmen, um für die Community da zu sein. Ich werde jeden unterstützen, der Probleme hat, sei es Teammler oder in echt. Ich habe einfach Lust viel Zeit mit der Community also mit euch zu verbringen, dies ist wieso ich mich bewerbe.



    6. Schlusssatz

    Da sind wir wieder am Ende der Bewerbung. Ich hoffe sie hat euch gefallen, ich hatte viel Spaß beim schreiben der Bewerbung, ihr könnt eure komplette Kritik äußern, egal ob gut oder schlecht. Das einzigste was ich euch bitten würde nicht zu tun, ist Beleidigungen oder ähnliches in einen Kommentar zu schreiben. Wenn ihr dagegen seid, schreibt es gerne. Was stört euch, was ist gut, was ist schlecht an der Bewerbung.

    Ich wünsche euch noch einen herrlichen guten Abend und wir hören uns!

    Main_35.gif

  • Gendian

    Hat das Label In Bearbeitung hinzugefügt
  • #dafür


    Bist nett und unparteiisch (zu jeder Person) und kennst dich aus und du warst der einzige mit Alex der als Co-Owner kein Reinfall war

  • Auch wenn ich eventuell davon profitieren könnte, das ReaqzZ abgelehnt wird stehe ich trotzdem hinter Nickolas für den Posten des Co-Owner.

    Du bist meiner Meinung nach zu kindisch und weißt manchmal nicht wie du dich zu verhalten hast, die bist sofort eingeschnappt wenn etwas passiert und es dir nicht passt. Aus diesen gründen sehe ich dich nicht erneut in der Rolle des Co-Owners.

  • Mir ist neu das ich kindisch bin. Da bist du wohl der erste der mir das sagt. Seit wann bin ich denn bitte sofort eingeschnappt? Sag mir bitte mal ein Beispiel, dann könnte ich mich besser rechtfertigen. Und zum Thema ich weiß manchmal nicht wie ich mich zu verhalten habe, die Frage ist wieso sollte ich nicht Wissen wie ich mich zu verhalten habe.

    Main_35.gif

    2 Mal editiert, zuletzt von DevilWolf ()

  • "die bist sofort eingeschnappt wenn etwas passiert" no front jetzt

    aber DEUTSCH muss man können als DEUTSCHER wat

    Es heißt du bist sofort eingeschnappt und nicht die bist sofort eingeschnappt

    Fehler können passieren das ist ja Menschlich aber mal lieber einmal mehr drüber schauen ok


    Schönen Abend noch

    Bitte nicht löschen danke


    Mfg. Herr Schlaganfall der Lehrer

  • Auch wenn ich eventuell davon profitieren könnte, das ReaqzZ abgelehnt wird stehe ich trotzdem hinter Nickolas für den Posten des Co-Owner.

    Du bist meiner Meinung nach zu kindisch und weißt manchmal nicht wie du dich zu verhalten hast, die bist sofort eingeschnappt wenn etwas passiert und es dir nicht passt. Aus diesen gründen sehe ich dich nicht erneut in der Rolle des Co-Owners.

    Sind wir nicht alle irgendwie Kindisch? Bisschen Kindisch zu sein ist ja nicht schlecht eher gut weil man so Zeigt das man Menschlich ist wenn du weißt was Menschlich ist.

    Jeder ist mal Eingeschnappt wenn ihm etwas nicht passt es ist rein Menschlich.

  • Guten Morgen, die Herren und Damen,

    nach kurzem Lesen ihrer Bewerbung Herr DevilWolf, habe ich mich entschlossen auf jedem Punkt ihrer Bewerbung, genauer einzugehen. Dies hat die Gründe das ich mehr Fragen stellen werde zu denen ich wahrscheinlich, keine Antwort erhalten werde. Wie ich bereits aus den Antworten der anderen Herrschaften hier entnehmen konnte, haben sie bereits einen sehr negativen Ruf bei denen gesammelt.

    Dort frage ich mich dann, ob sie für diese Position der richtige sind? Wenn sie auf diese Frage mir gerne eine Antwort zukommen lassen wäre dies mit Verlaub sehr schön. Ebenso verfassen sie im Abschnitt 2. Absatz 4–6 die theoretischen Anforderungen für ein Verwaltungsmitglied nicht warum sie sich genauer dafür Qualifizieren.


    Ich sehe es nicht für richtig zu sagen nur, weil man, 4 Positionen hatte, wo man nur die Verantwortung über Teile einer Community hatte nicht direkt zu sagen, das man als Verwaltungsmitglied in Frage kommt. Haben Sie sich schonmal außerhalb ihrer vorherigen Zeit als Verwaltungsmitglied sich mit einer Community oder desgleichen auseinandergesetzt ? Ich denke aus meiner Sicht nicht. Des Weiteren finde ich ihre Stärken: „Kann nicht schnell gereizt werden und Habe gerne Lust Leuten zu helfen“ als wirkliche Stärken, dies sind mehr Eigenschaften, die man nicht direkt als Persönliche stärke zählen sollte. Ebenso ist die schwächen Schreibfehler auch keine richtige Schwäche, wenn sie Legastheniker sind dann ist es mehr das sie an einem Syndrom leiden was Körperlich bzw. Geistig bedingt ist und keine Schwäche, natürlich haben sie Einschränkungen diese würde ich aber als wenn ich dieses Syndrom hätte mehr ausgleichen um es trotzdem zu einer Stärke zu machen.


    Ihre Ziele sind mir ebenso nicht schlüssig, wenn ich fragen darf? Wie genau wollen sie dem Herr Schlingell helfen? Eine gute Entscheidung treffen kann jeder mit einem IQ von über 100.

    Zu ihrem Punkt 5. finde ich ihren Erstsatz etwas, unnötig? Es ist ihre Meinung, ich finde das sie auch Objektiv schreiben sollten und nicht zu sehr Subjektiv. Als Verwaltungsmitglied muss man sehr viel Objektiv handeln und das beweisen sie mit einer mit ihrer Bewerbung nicht ganz genau.


    Ich hoffe sie Antworten auf meine Fragen, und wünsche einen schönen Tag.


    gez.


    Thorwan

  • Schönen guten Morgen Herrn Thorwan und danke für die Rückmeldung. Ich bin grundsätzlich jemand der auf Fragen antwortet. Ich würde keinen Grund sehen dies nicht zu tun.


    Zitat

    Wie ich bereits aus den Antworten der anderen Herrschaften hier entnehmen konnte, haben sie bereits einen sehr negativen Ruf bei denen gesammelt.

    Es ist verständlich das ich bei manchen Personen einen negativen Ruf habe. Natürlich kann ich nicht bei jedem beliebt sein. Warum dies so ist kann ich nur vermuten. Es ist ja klar das man hier und da Sachen entscheiden muss, die einem vielleicht nicht passen.



    Zitat

    Haben Sie sich schonmal außerhalb ihrer vorherigen Zeit als Verwaltungsmitglied sich mit einer Community oder desgleichen auseinandergesetzt?

    Ja das habe ich, jedoch ist dies schon eine ganze weile her. Das hat aber auch nicht lange gehalten, da diese Community bei der ich war kurz vor dem aus stand.



    Zitat

    Des Weiteren finde ich ihre Stärken: „Kann nicht schnell gereizt werden und Habe gerne Lust Leuten zu helfen“ nicht als wirkliche Stärken, dies sind mehr Eigenschaften, die man nicht direkt als Persönliche stärke zählen sollte.

    Ich finde es schwer mich selbst einzuschätzen. Und sie haben Recht was das mit den Stärken angeht. Ich habe ihnen hier mal Punkte aufgelistet, die als Stärken meiner Sicht in frage kommen könnten:

    • Selbstkontrolle
    • Ich versuche so oft wie möglich jegliche Projekte etc ins Rollen zu bringen
    • Ich nehme Herausforderungen an
    • Ich bin Geduldig, lasse mich nicht zu sehr unter druck setzen



    Zitat

    Ebenso ist die schwächen Schreibfehler auch keine richtige Schwäche, wenn sie Legastheniker sind dann ist es mehr das sie an einem Syndrom leiden was Körperlich bzw. Geistig bedingt ist und keine Schwäche, natürlich haben sie Einschränkungen diese würde ich aber als wenn ich dieses Syndrom hätte mehr ausgleichen um es trotzdem zu einer Stärke zu machen.

    Auch hier sehe ich ihren Punkt und habe noch mal nachgedacht:

    • (Ich sehe es als Schwäche an) Rede zu viel und rede öfters in die Sätze anderer, ich arbeite dran dies zu reduzieren was in letzter Zeit gut funktioniert
    • Ich nehme mir gelegentlich zu viel auf ein mal vor, weil ich wie gesagt gerne helfen möchte und die Leute entlasten möchte.

    Sie können mir gerne noch mehrere Punkte auflisten, die negativ an mir sind, ich bin für alle Antworten offen. Natürlich habe ich noch mehrere Schwächen, keine frage, aber ich habe gleich einen Termin der wichtig ist deswegen habe ich nicht viel Zeit zum schreiben.



    Zitat

    Ihre Ziele sind mir ebenso nicht schlüssig, wenn ich fragen darf? Wie genau wollen sie dem Herr Schlingell helfen?

    Der Herr Schlingell hat aktuell wie er selbst sagte viel für die Schule zu lernen, Klausuren etc wodurch er wenig Zeit hat auf den TS zu kommen und Ansprechpartner zu sein. Ich möchte ihn entlasten, das er sich besser auf die Schule konzentrieren kann. Das ist ja aber nicht das einzigste. Natürlich braucht er auch jemanden, der seine Meinung zu Verbesserungen oder ähnlichem an ihn gibt. Ich sage nicht, das er niemanden hat siehe Community Manager, Serververwalter etc. Außerdem möchte ich ja wie gesagt die Community weiter entwickeln, neue Projekte ins Rollen bringen.

    Falls sie weitere Fragen dazu haben, können sie diese Ruhig stellen.



    Zitat


    Zu ihrem Punkt 5. finde ich ihren Erstsatz etwas, unnötig? Es ist ihre Meinung, ich finde das sie auch Objektiv schreiben sollten und nicht zu sehr Subjektiv. Als Verwaltungsmitglied muss man sehr viel Objektiv handeln und das beweisen sie mit einer mit ihrer Bewerbung nicht ganz genau.

    Ich nehme ihre bitte öfters Objektiv zu schreiben zur Kenntnis und werde dies öfters tun. Ich bin mir bewusst, das man als Verwaltungsmitglied viel Objektiv handeln muss und ich weiß auch das das in der Bewerbung nicht so rüber kommt. Ich werde ihre Rückmeldung umsetzen und öfters Sachlich und Neutral schreiben sowie Handeln.



    Sollten sie weitere Fragen haben können sie diese gerne Stellen. Ich bedanke mich erneut für die Rückmeldung und wünsche einen angenehmen Tag.

    Main_35.gif

  • Leon Schlingell

    Hat das Label von In Bearbeitung auf Zum TS Gespräch eingeladen geändert
  • Leon Schlingell

    Hat das Label von Zum TS Gespräch eingeladen auf Abgelehnt geändert

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden